Kontakt: office@winnieswelt.com

To be a Volunteer – „Happyyou“ beats „happyme“

Happy me, Mindset, Achtsamkeitsübung, Selbstfindung – das Internet ist voll mit Pseudoweisheiten, um sich ein glückliches und zufriedenes Leben zu basteln. Am Besten scheint einem dies mit diversen Büchern, Arbeitsmappen, Notizblöcken und Checklisten zu gelingen. Einfach alles niederschreiben und ein paar Häkchen drunter setzen dann wird sich das Blatt schon zum Positiven wenden. Punkt. So lautet das Mantra der selbsternannten Motivations- und Selbstfindungsgurus. Falsch hingegen sage ich! Denn es gibt einen viel einfacheren, effektiveren und sogar erfüllenderen Weg sich selbst zu finden – be a Volunteer. Nö das ist jetzt kein Witz, sondern mein voller ernst. In diesem Beitrag erfährt ihr, wie Freiwilligenarbeit euren Erfolg boostet, euer Mindset positiv beeinflusst und welche Auswirkung diese Entscheidung auf euch, euer Leben und andere Menschen hat. Lasst uns gemeinsam die Ärmel hockkrempeln!

Weiterlesen

Ein Hoch auf schlechte Laune! – Oder das Schlechte-Karma-Mindset für Pessimisten!

Wer kennt es nicht? Es gibt Tage da scheint irgendwie alles schief zu laufen. Man steht bereits mit dem falschen Fuß auf, verschüttet den Kaffee über den gesamten Tisch, schießt die Zahnpasta auf den Boden statt auf die Zahnbürste, findet nichts Passendes im Kleiderschrank und ist zu alledem noch viel zu spät dran. Wäre man am Besten doch im Bett geblieben – denn dieser Tag ist sowieso zum Scheitern verurteilt! FALSCH! In diesem Beitrag erkläre ich euch warum Mindset einem an schlechten Tagen auch mal den Rücken runterrutschen sollte, und warum es für unser Weiterkommen wichtig ist auch mal schlechte Momente zu haben! Also lasst uns gemeinsam Frust schieben!

Weiterlesen

Wie du Personal Branding zu deinem Vorteil nutzen kannst!

Was haben Schauspieler, Motivationsgurus, Influencer und Politiker gemeinsam? Sie haben sich Personal Branding erfolgreich zu eigen gemacht und schlagen nun ihren persönlichen und finanziellen Profit daraus. In diesem Blogartikel gebe ich euch Auskunft was Personal Branding überhaupt bedeutet, warum es mehr als nur ein Trend ist und wie auch du mit Personal Branding erfolgreich durchstarten kannst.

Weiterlesen

Kostenlos ist ausverkauft!

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr euch Tag und Nacht für eine Sache abrackert, von einem Termin zum anderen hetzt, Aufgaben so effizient und professionell wie nur möglich erledigt und schlussendlich wieder nichts dabei rumkommt? Wenn euch Unternehmen, Freunde, Verwandte oder der Chef immer mehr Sachen aufbrummen jedoch nicht bereit sind dafür ordentlich in die Tasche zu greifen? Ja? Dann seid ihr hier genau richtig. Ich erzähle euch in diesem Blogbeitrag warum bei mir „kostenlos“ gerade ausverkauft ist und wie man seinen Kopf aus der „du kannst mir doch mal einen Gefallen tun“-Schlinge zieht.

Weiterlesen

Konsumwahn- von Gehirnwäsche und anderen Manipulationen zum Valentinstag

Morgen ist Valentinstag - der Feiertag der Liebe und Liebenden. Eigentlich ein wunderschöner Anlass, um Zeit mit seiner besseren Hälfte zu verbringen und seinen Herzensmenschen Wertschätzung entgegen zu bringen. Aber eben nur „eigentlich“. Denn speziell dieses Jahr hat der Konsumwahn erbarmungslos zugeschlagen. Egal wohin mein Auge blickt werde ich von Valentinstagswerbung geradezu überschüttet. Unternehmen haben die Gunst der Stunde, und die volle Geldbörse der Bevölkerung genutzt um eine Valentinstagskampagne nach der anderen rauszuhauen und in den sozialen Medien läuft ein innoffizieller Wettbewerb wer seinem Counterpart das beste, teuerste, kreativste und luxuriöseste Geschenk aufwarten kann. In diesem Blogpost halte ich euch schonungslos den Spiegel vor, decke ungeniert Marketingstrategien auf, übe harsche Kritik an Influencern und nehme mich selbst ein wenig auf die Schippe.

Weiterlesen

Wie Aufräumen meine Welt veränderte!

Aufräumen – was für ein leidiges Thema! Diese Aussage wird wohl jetzt einigen von euch im Kopf herumgeistern. Denn Ausmisten ist immer eine heikle Angelegenheit. Es erfordert viel Disziplin, Schweiß und Konsequenz. Egal ob sich die Schuhschachteln bereits bis an die Decke türmen, die Kosmetiklade vor lauter Schminkzeug überquillt, der Kleiderschrank sich nur mehr mit Gewalt schließen lässt oder der Boden unserer Wohnung als Abstelllager für nutzloses Zeug dient – die Aufschieberitis hat bereits Besitz von uns ergriffen und unser Gehirn blendet die unschönen Ecken in unseren Heim konsequent aus. Dabei vergessen wir oft das Aufräumen nicht nur unsere Wohnung in neuen Glanz erstrahlen lässt, sondern sich auch positiv auf unseren Erfolg, unsere Seele und sogar auf unser gesamtes Leben auswirkt. Wie das funktioniert erkläre ich euch jetzt anhand meines Selbstexperimentes!

Weiterlesen
Menü schließen